Angeln im Flåren

Adresse: Flåren Ljungby Karte anzeigen

Adresse: Flåren Ljungby

Ein karger, steiniger See mit Schärencharakter, in dem man das Gefühl
bekommt völlig einsam in der Wildnis zu sein. Der See hat sehr unterschiedliche
Wassertiefen bis zu 20 Metern. Sei jedoch wachsam mit Steinen und Untiefen, die
nicht gekennzeichnet sind.
Fangen kann man Hecht, Zander Barsch, Aal, Aalquappe, Brachsen, Schleie
und Rotauge (Plötze), wobei die drei erstgenannten, die sind, die hauptsächlich
gefangen werden.
Bootsrampen vorhanden.

Geeignete Angelausrüstung: Spinfischen, Friedfischangeln und Trolling.

Show more

Über diese Aktivität